Archiv der Kategorie: Tiere

Vogel-Kartenspiel Download

Die Vögel aus unserer Umgebung haben wir fotografiert. Daraus hat Jacob ein Kartenspiel gemacht. Viel Spaß damit.

2 Spieler

Spielinhalt: 36 Vogel-Karten+1 Deckkarte und 1 Schlusskarte

1.Ausdrucken und an den Linien die Karten ausschneiden.

2.Spielbeginn: Ein Spieler oder eine Spielerin teilt die Karten verdeckt aus. Jeder bekommt die gleiche Anzahl an Karten. . Es beginnt der jüngste Spieler oder die jüngste Spielerin. Sie/Er sagt dann ein Merkmal zu einem Vogel z.b Größe. Sie/Er sagt dann, wie groß der Vogel ist(z.b Amsel:25 cm). Der andere Spieler, schaut dann, wie groß sein Vogel ist(z.b Kohlmeise). Ist der Wert des anderen Vogels größer, so bekommt er/sie die Karte des anderen. Ist der Wert gleich, sagt der Spieler, der gerade dran ist, ein anderes Merkmal des Vogels. Ist der Wert des anderen Vogels kleiner,so bekommt der Spieler, der gerade dran ist die Karte. Er/Sie darf dann noch einmal dran sein. Die Karten werden hinter die letzte Karte gelegt. Jetzt ist der nächste Vogel dran. Es geht dann so lange, bis ein Spieler alle Karten hat. Er/Sie hat dann das Spiel gewonnen.

Kaninchen im Tiergarten

Wieviel Abstand lässt das Kaninchen zu? Wie nah kann ich mich anpirschen für ein schönes Foto? Anschleichen ist eine Kunst.

Jacob fotografierte das Kaninchen im Tiergarten aus nächster Nähe.

Ruhende Rotkehlchen und lustige Spatzen im Sandbad

Coronig. Die Spatzen haben einen Friedrichshainer Spielplatz erobert. Ein Rotkehlchen sitzt verträumt im Gestrüpp und schaut uns an als hätte es vergessen, dass es vor uns Menschen sonst weg fliegt. Und so schnell lässt sich ein Rotkehlchen nicht mehr vertreiben. Vögel breiten sich aus in der Stadt. Da wir in den jetzigen Corona-Ferien genügend Zeit haben, um Vögel zu beobachten, haben wir sie auch öfter vor die Linse bekommen. Die Knospen sprießen gerade erst auf. Die Spatzen haben die Spielplätze schon längst erobert und niemand stört mehr ihr Sandbad. Die Amsel flüchtet einfach hinter die Absperrung.

Hat die Ruhe weg, hielt noch eine Minute aus und ließ sich filmen.
Spatzen tummeln sich jetzt auf dem Spielplatz