Septembersonne

Die Holunderbeeren sind Mitte September so weit. Die Hagebutten sind rot. Vogelbeeren sind reif. Die Königskerzen und die Malven blühen. Das letzte Johanniskraut findet man. Die Rauke blüht ebenfalls gelb und ihre Blätter schmecken als ein kräftiger Salat. Der Sommer ist vorbei. Die letzten schönen Tage auf einer Decke auf der Wiese, die sehr durch die Trockenheit gelitten hat. Vielleicht kommt noch ein Badetag?

 

vogelbeere

königskerze1 rauke salbei malve

Vogelbeeren, Rauke, Königskerze, Salbei und Malven.

Früchte aus dem Park

Auch wildes Obst finden wir im Park. Birnen, Äpfel, Pflaumen säumen die Straßen in Brandenburg. Gestern haben wir im Park Prenzlauer Berg auch Kippe genannt, einen reifen Mirabellenbaum gefunden. Die Früchte sind uns in die Hände gesprungen. Holunderfrüchte sind reif. Malven fallen mit ihrer Blüte auf. Kratzbeeren sind reif.

Malvenblüten sind essbar. Sie sehen schön aus. In einem Tee helfen sie bei Erkältung, vorallem den angegriffenen Atemwegen.

 

 

Beerenjuli und Augustbeeren

Zuerst im Juli werden die Himbeeren reifen. Im August reifen die Blaubeeren. Ende August können die Brombeeren geerntet werden.

Wir haben Himbeeren im Wald um Chorin, Blaubeeren in der Tucheler Heide in Polen und auf dem Darß und große Brombeersträucher auf dem Darß gesammelt.

DSCN7026

Blaubeerstrauch in der Tucheler Heide

Naturgeschichten